Freitag
29
Dezember
23:00 Uhr
GrooveStation & Altes Wettbüro präsentieren:  

Funky Monkey w/ Soulmind

in der Villa

Back to the Roots ist das Motto der letzten Funky Monkey Ausgabe in 2017 und in diesem Fall heißt das es geht zurück dahin, wo alles begann - ins Alte Wettbüro. Unser Gast an den Ones and Twos steht schon ein ganze Weile auf dem Wunschzettel und paßt perfekt zu dieser Gelegenheit: Soulmind, Resident-DJ im Berliner Bassmusic Hauptquartier Gretchen und Teil der Through My Speakers Crew. Sein Style mäandert so zielsicher zwischen UK Bass, Trap, Footwork, Instrumental HipHop und Rap, dass seine Mixes selbst auf internationalen Blogs wie Earmilk oder Do Androides Dance und von Artists wie Eprom und Robot Koch gefeiert werden. Soulmind zählt völlig zu Recht zu den Big Names im deutschen Bass Bizz und beweist dies regelmäßig als Support für Artists wie The Gaslamp Killer, Ivy Lab oder Kutmah im Club mit dem wohl hochkarätigsten Bassmusic-Bookings im Lande.
Und an dieser Stelle schließt sich der Kreis - bei unserer letzten Party im Alten Wettbüro vor zweieinhalb Jahren war Sarah Farina zu Gast, die auch zum Through My Speakers Kreis zählt und auf die definitiv das Gleiche zutrifft. Wer damals dabei war, hat also einen guten Eindruck davon was am 29.12. abgehen wird. Eine entsprechende Hörprobe gibt es in der November-Ausgabe des Dresdner Infinite Sequence Podcasts. Musikalisch garniert wird der Abend wie immer von der Funky Monkey Beat Squad bestehend aus DNZ, East und Scratchynski.